Allgemein

Kulturstrolche unterwegs – Lesung mit Rüdiger Bertram

Still wurde es im Pfarrheim Anna-Katharina – so still, als könnte man eine Stecknadel fallen hören…Denn Rüdiger Bertram, der Kinder- und Jugendbuchautor, las aus seinem Buch ‚Frieda Kratzbürste‘ vor und viele Kinderohren lauschten dem mitreißenden Vorleser gebannt. Denn in seinem Buch erzählt Rüdiger Bertram von Anna, die ein bisschen schüchtern ist und Frieda, die vor gar nichts Angst hat und vor Selbstbewusstsein nur so strotzt. Denn Frieda ist Annas Stoffpuppe und da ist es wohl ganz gut, dass nur Anna hören kann, was Frieda so von sich gibt.
Im Rahmen der Kulturstrolche besuchten die Klassen KK2a, KK2b, KK2c, KK2d und KK2e diese literarische Veranstaltung durch die Stadtbücherei Coesfeld initiiert. Zum Abschluss seines Lesevortrages stellten die Kinder erstaunliche Fragen zu Anna, Frieda und Rüdiger Bertram.